NWG

NWG-Tagung 2015


7. Tagung der DGA-Nachwuchsgruppe

CfP : „Umbruch und Entwicklung in Asien“

16.-18.01.2015 in Rothenfels am Main

Die vergangenen Jahre waren wieder geprägt durch viele Veränderungen in Asien. Seien es die ersten Wahlen in der Geschichte Malaysias, der Skandal und Fall von Chinas Spitzenpolitiker Bo Xilai oder Indiens Demonstrationen für mehr Schutz der Rechte der Frau nach den grausamen Vergewaltigungsfällen von „Nirbhaya“. Umbrüche in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sind omnipräsent und prägen das neue Gesicht Asiens im Westen. Vor dem Hintergrund der raschen Entwicklung asiatischer Länder wird eine differenzierte und ausgewogene Forschung sowie Berichterstattung über diese Region immer notwendiger. Der Bedarf an Asienexperten mit Fach- und Regionalkompetenz steigt zusehends. Umso wichtiger ist es, auch den häufigen Austausch zwischen Asienwissenschaftlern zu fördern und zu pflegen.

Vom 16. bis 18. Januar 2015 findet daher auf der Burg Rothenfels die 7. Tagung der Nachwuchsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Asienkunde (DGA) mit dem Schwerpunkt „Umbruch und Entwicklung in Asien“ statt. Das Ziel der alle zwei Jahre stattfindenden Tagung ist es, NachwuchswissenschaftlerInnen der Asienforschung eine Plattform zu bieten, um ihre derzeitigen Forschungsarbeiten („Work in Progress“) in Form einer Präsentation oder eines Posters vorzustellen und zu diskutieren.

Die möglichen Themenfelder können sich von Politik, Recht und Wirtschaft Asiens bis hin zu gesellschaftlichen und kulturellen Fragestellungen im asiatischen Raum erstrecken. Interessenten bitten wir, ein Abstract des gewünschten Beitrags bis zum 15. Juli 2014 online einzureichen unter: http://www.asiennachwuchs.de/tagung/2015

Für Übernachtung und Verpflegung wird lediglich ein geringer Unkostenbeitrag erhoben. Mitglieder der Nachwuchsgruppe erhalten auf diesen einen zusätzlichen Rabatt. Weitere Informationen sowohl zur Nachwuchsgruppe als auch zur Tagung finden Sie unter http://www.asiennachwuchs.de/ .

Das Sprecherteam der Nachwuchsgruppe

Isabel Dettmer, Antje Heinrich, Elena Klorer und Raphael Susewind

0